RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Reihen » Filme im Quadrat

Filme im Quadrat

Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit der Mediathek am Institut für Medienwissenschaften

Mehr als Kino: Die Filmreihe im Blue Square beleuchtet wissenschaftliche Aspekte des Films und lädt das Publikum ein, darüber zu diskutieren. Die Reihe setzt sich aus mehreren Themenschwerpunkten zusammen. Jeder Schwerpunkt umfasst vier Filme.

Christian Heinke von der Mediathek der Medienwissenschaft stellt für das Publikum das Programm zusammen. Er führt die Zuschauer in die jeweilige Thematik ein und moderiert die Diskussion. Weitere Informationen zu den Filmen bietet er in seinem Podcast Medientheke an.

Das Blue Square präsentiert die Reihe „Filme im Quadrat" in Kooperation mit der Mediathek der Medienwissenschaft.

Schwerpunkt „Klassiker des japanischen Films"

Der japanische Film hat eine immense Bedeutung für die Filmkunst. Die Reihe zeigt exemplarisch Werke von Yasujiro Ozu, Akira Kurosawa und Mamoru Oshii. Sie haben Filmemacher wie John Sturges (Die glorreichen Sieben), George Lucas (Krieg der Sterne) und die Wachowski-Geschwister (Die Matrix) beeinflusst.

Ab Mai: Schwerpunkt „Serien – Film im Kleinen"

1999 kam es in Fernsehserien zu einer kleinen Revolution. Durch Angebote wie Pay-TV und die Veröffentlichung von Serien auf DVD veränderten sich die Sehgewohnheiten der Fernsehzuschauer. So konnten plötzlich Geschichten im Fernsehen in einer Qualität erzählt werden, wie sie bis dato nur dem Medium Film vorbehalten waren. Die Reihe „Serien – Film im Kleinen" zeigt exemplarisch die modernen Entwicklungen im seriellen Erzählen. Von den veränderten Sehgewohnheiten der Serien auf DVD bis hin zu den aktuellen Entwicklungen der sogenannten Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime.

 
Nächste Veranstaltungen:
Vergangene Veranstaltungen:

2019

2018

2017

2016