RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Veranstaltungsreihen

Veranstaltungsreihen

Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum

Sie waren Vor- und Querdenker, haben mutig ihre Meinung vertreten, unermüdlich geforscht, ihre künstlerische Leidenschaft zur Profession gemacht – und dabei ein kleines Stück die Welt verändert. Die Jubiläumsreihe „Alle Jubeljahre“ nimmt Persönlichkeiten der Zeitgeschichte in den Blick, die auch nach ihrem Tod unvergessen bleiben. Zum Jubiläum ihres Geburts- oder Todesjahres rufen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Ruhr-Universität in Erinnerung, inwiefern ihre Errungenschaften noch heute für uns von Bedeutung sind.  

An jedem Jubeljahre-Tag gibt es mittags in der Mensa der Ruhr-Universität ein Menü aus der Region der gefeierten Persönlichkeit.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB in Kooperation mit dem Ruhr Astroparticle and Plasma Physics Center

Dunkle Materie, kosmische Strahlung, Planetenentstehung – es gibt viele ungeklärte Phänomene im Weltall. Mit ihnen beschäftigt sich seit 2015 das Team vom Ruhr Astroparticle and Plasma Physics Center, kurz RAPP-Center. Das Besondere: Forscher der drei großen Ruhrgebiets-Universitäten haben sich für dieses Projekt zusammengefunden. Das bringt eine einzigartige Verknüpfung der drei Teilgebiete Plasma-, Teilchen- und Astrophysik. Denn Fragen wie „Was ist dunkle Materie?“ oder „Wie entstehen Planeten?“ sind langfristig nur zu beantworten, wenn alle drei Teilgebiete gemeinsam dazu beitragen.

„Neue Fenster zum Universum“ greift solche spannenden Fragen auf, präsentiert den aktuellen Stand der Forschung auf verständliche Weise und diskutiert den gesellschaftlichen Nutzen.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Musischen Zentrum

So musikalisch ist die Ruhr-Universität: In der Kammermusikreihe „Klang im Quadrat“ bringt der Bereich Musik des Musischen Zentrums Hörgenuss ins Blue Square. Ob Bläser, Streicher oder Rezitationen – reinhören lohnt sich! An jedem vierten Donnerstag im Monat kommt der Klang ins Quadrat.

Das Musische Zentrum der Ruhr-Universität ist eine einzigartige Einrichtung an deutschen Universitäten. Qualifizierte Künstler und Pädagogen bieten den Mitgliedern und Angehörigen der Ruhr-Universität an, sich in Malerei, Bildhauerei und Druckgrafik, in den Bereichen Fotografie, Musik in Chor und Orchester sowie im Theaterspiel der Studiobühne zu engagieren.              

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum

Kinder und Jugendliche lernen in den monatlichen Workshops spielerisch die verschiedenen Formen des Improvisationstheaters kennen. Im Improvisationstheater wird auf Zuruf eine Szene gespielt, die zuvor nicht inszeniert wurde. Gefragt sind Fantasie, Spontaneität und ein bisschen Mut – im Gegenzug werden die Improkids Meister darin, selbstsicher mit neuen und fremden Situationen umzugehen.

Wie setze ich meine Mimik richtig ein? Was bedeutet eigentlich Bühnenpräsenz? Auf was muss ich bei meiner Stimme achten? Jeder Workshop widmet sich einem anderen Schwerpunktthema. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer üben mithilfe verschiedener Spiele, wie man eine Rolle verkörpert, Gefühle ausdrückt oder auf Knopfdruck todernst ist. Gemeinsam erfinden sie kleine Geschichten und machen erste Schritte auf der Bühne.

Die Reihe richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität-Bochum

Hast du Ideen für eine eigene Geschichte, weißt aber nicht genau, wie du sie zu Papier bringen sollst? Schreibst du Gedichte, Geschichten oder etwas anderes, und hast du Lust, dich in der Gruppe darüber auszutauschen? Dann bist du in der Schreibwerkstatt genau richtig! Unsere Veranstaltungen richten sich an Kinder und Jugendliche, die Spaß am Schreiben haben. Ob du Unterstützung für ein angefangenes Projekt oder Tipps bei Stilformen brauchst – die Schreibwerkstatt geht individuell auf deine Wünsche ein. Am Ende des Jahres gibt es die Möglichkeit, Schreibprojekte Familien oder Freunden bei einer Weihnachts-Lesung vorzustellen. Der Einstieg ist jederzeit möglich; die Reihe findet statt an jedem dritten Donnerstag des Monats.

Altersbeschränkung: Es gibt kein Mindestalter. Voraussetzung ist, dass das Kind sicher schreiben kann. Höchstalter: 16 Jahre.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

Poetry Slams, Lesungen, Diskussionen, Expertenrunden und vieles mehr bieten die Ruhrliteraten im Quadrat. Unterschiedliche Vereine, Schriftsteller und Literaturorganisationen aus Bochum und Umgebung gestalten das Programm.

Beteiligt sind:

Blicke Filmfestival des Ruhrgebiets, Bochumer Kulturrat e.V, Bochumer Literaten, Kulturbüro und kulturhistorische Museen der Stadt Bochum, Literarische Gesellschaft Bochum, Literaturkarte, Mentor - Die Leselernhilfe Bochum e.V, Ruhrpoeten, Verlag Ruhrliteratur, Schreibwerkstatt, Treibgut, Volkshochschule Bochum, Literaturbüro Ruhr, Verband deutscher SchriftstellerInnen in NRW

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

2020 feiert der Regionalverband Ruhr (RVR) sein 100jähriges Jubiläum. 1920 als Siedlungsverband Ruhr gegründet, ist er Bindeglied für die elf kreisfreien Städte und die vier Kreise in der Metropole Ruhr. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen zum Beispiel die Regionalplanung, die Wirtschafts- und Tourismusförderung sowie die Bewirtschaftung von Naherholungsgebieten. Überall im Ruhrgebiet finden anlässlich des Geburtstags Veranstaltungen unter dem Motto „100 Jahre Ruhrgebiet“ statt.

Das Blue Square feiert mit und nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, noch einmal genauer auf vergangene und aktuelle Ereignisse des Ruhrgebiets zu blicken. Mit Hilfe von Heimatvereinen, Archiven und Wissenschaftlern versuchen wir aus ganz verschiedenen Perspektiven auf die Geschichte der Metropole Ruhr zu blicken und vergangene Geschehnisse wieder aufleben zu lassen.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

Vögel, Säugetiere, Amphibien und Reptilien, mit ihnen teilen wir den Planeten. Ihre Lebensräume könnten nicht unterschiedlicher sein. Und obgleich wir uns der Existenz dieser Tiere bewusst sind, wissen wir oft kaum etwas über sie. Diesen Umstand soll die Reihe „Tiere unserer Erde“ ändern. Wir laden Experten ein, um die Besonderheiten dieser Tiere näher zu beleuchten. Erfahren Sie mehr über diese Wesen, die zu Kognition, Intelligenz, Arbeitsteilung und gar Empathie in der Lage sein können.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

Die besten Bücher aller Zeiten, von der Klassik bis zur Moderne, stehen bei „Werke der Weltliteratur“ im Mittelpunkt. Literaturwissenschaftler stellen die Bücher vor und diskutieren mit den Gästen darüber. Die Mischung aus Lesung und anschließender Erzählung über Autor und Werk ermöglichen dem Besucher einen interessanten Einblick in die Weltliteratur.

Die Reihe ist eine Unterreihe der „Ruhrliteraten im Quadrat“.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

Rassismus ist als Thema in der Gesellschaft allgemein bekannt. Allerdings ist es häufig mit Stereotypen behaftet oder wird, da gesellschaftlich verkannt, umgangen. Es handelt sich um einen Begriff voller Kontroversen, der sich in unterschiedliche Themenfelder eingliedern lässt, seien es juristische, politische oder soziologische. Man kann unter Rassismus Ideologien verstehen, welche die Menschheit auf ihre biologischen Rassen und genetisch vererbbaren Eigenschaften reduziert und diese hierarchisch einstuft. Jedoch lässt dieser im 20. Jahrhundert entstandene Begriff Faktoren abseits der biologischen Rasse außen vor. So können auch Völker, ethnische Gruppen und Religionsgemeinschaften von Rassismus betroffen sein. Außerdem muss es sich bei Rassismus nicht um Terroranschläge extremistischer Gruppierungen handeln: Auch im Alltag ist Rassismus in vielen Formen vertreten, beispielsweise durch Vorurteile oder Stereotypen.

Diese Reihe soll den Blick auf Rassismus erweitern und ein Bewusstsein für dessen gesellschaftliche Präsenz schaffen.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB in Kooperation mit Geografischen Institut der RUB

Es gibt gute Argumente dafür, warum die Energiewende notwendig ist. Aber kann sie auch ästhetisch ansprechend, gar künstlerisch oder mitreißend sein? Das Gegenteil wird von Gegnern und Gegnerinnen konkreter Umsetzungsmaßnahmen immer wieder betont und bildhaft kritisiert: Windkraftanlagen führen zu einer „Verspargelung“ der Landschaft, Bioökonomie zu einer „Vermaisung“ der Umwelt. Doch wie werden ehemalige Braunkohlereviere, Klimaprotestaktionen oder Windkraftanlagen als Projektionsflächen empfunden? In der Reihe werden die Auswirkungen der Energiewende aus ungewohnter Perspektive betrachtet und gefragt: Wie schön kann Energiewende eigentlich sein?

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB in Kooperation mit dem Professional School of Education sowie Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen

Rund um Schule und Bildung gibt es zahlreiche Themen, und viele von ihnen werden in der Gesellschaft kontrovers dikutiert. Die Reihe „Bildung im Fokus“ greift diese Themen auf und liefert mithilfe von Experten Fakten aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Reihe richtet sich an alle, die an Bildung und Schule interessiert sind. An Lehrerinnen und Lehrer, an Vertreter der Wirtschaft, von Verbänden und Gewerkschaften, besonders aber auch an Bürgerinnen und Bürger aus Bochum und Umgebung.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Centrum für Religionswissenschaftliche Studien

Religionen sind komplex. Sie sind vielfältig und alles andere als statisch. Die Vortragsreihe „Religionen von Aha bis Zen“ stellt einige Facetten dieser Vielfalt vor. Dabei geht der Blick nicht nur zurück ins alte Ägypten zum Schutzgott Aha, sondern auch in die Gegenwart zum Zen-Buddhismus. Die Vortragsreihe fragt auch nach gesellschaftlichen Zusammenhängen von Religionen und gibt Raum für Diskussionen.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

Was wäre unser Leben ohne sie: Erfindungen wie die Fotografie, das Automobil oder die DNA-Analyse haben den Alltag der Menschen verändert. Manche sind das Ergebnis jahrelanger Forschung, andere Ideen nahmen über Nacht Gestalt an. Und auch heute noch haben Wissenschaftler und Tüftler jeden Tag neue Geistesblitze, die die Welt verändern – im Großen wie im Kleinen. Erfahren Sie in dieser Reihe mehr über Erfindungen, Entdeckungen und wissenschaftlichen Entwicklungen aus der Vergangenheit und der Gegenwart.

Weiterlesen

 
Veranstalter: Dezernat Hochschulkommunikation der RUB

Kirchliche Feiertage, Gedenktage und kuriose Welttage wie der Tag des Schneemanns oder der Tag der Jogginghose – ein Blick in den Kalender zeigt, dass kein Tag wie der andere ist. Unsere Referentinnen und Referenten stellen Ihnen ein paar besondere Tage vor und erläutern die Hintergründe zu den Anlässen.

Weiterlesen