RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Der Unterschied: Rasse, Ethnie, Volk

Der Unterschied: Rasse, Ethnie, Volk

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der RUB
Freitag, 23. Juli 2021, 18:00
Etage: 
1

„Ohne es zu merken waren sie auf einmal zu Kosmopoliten geworden“

In den gegenwärtigen politischen Debatten um die Identitätsbegriffe Rasse, Ethnie und Volk stehen das Bekenntnis oder die Aberkennung von Zugehörigkeit im Vordergrund. Ethnologische Ansätze dagegen betrachten Identifikation eher im Sinne von gelebter Praxis, die oftmals – „ohne es zu merken“ – Familien, Freundeskreise, Nachbarschaften und andere gemeinschaftliche Gesellungsformen nachhaltiger prägen als blosse Bekenntnisse. Ethnographische Beispiele aus Vergangenheit und Gegenwart werden herangezogen, um dies zu illustrieren.

Referent: Prof. Dr. Dieter Haller, Lehrstuhl für Ethnologie, Ruhr-UNiversität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei