RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Tanz und Ekstase im altorientalischen Ischtar-Kult

Tanz und Ekstase im altorientalischen Ischtar-Kult

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der RUB in Kooperation mit dem Centrum für Religionswissenschaftliche Studien
Mittwoch, 18. November 2020, 18:00 Veranstaltung fällt aus!
Etage: 
1

Die aufregendste Göttin des Alten Orients – Inana/Ischtar – war geprägt von einem ungezügelten Charakter und unstillbarer Geltungssucht. Wagemutig ließ sie sich auf gefährliche Abenteuer ein, in ekstatischen Festen stellte man ihr zu Ehren die Welt auf den Kopf. Der Vortrag folgt dieser schillerndsten aller altorientalischen Gottheiten in die Unterwelt und wieder zurück ins Reich der Lebenden.

Referentin: Privatdozentin Dr. Rosel Pientka-Hinz, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei
Bild: © Marie-Lan Nguyen / Wikimedia Commons / CC-BY 2.5