RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der RUB
Montag, 02. November 2020, 18:00 Veranstaltung fällt aus!
Etage: 
1

Wer im Internet nach der Benediktinerin Hildegard von Bingen sucht, wird schnell fündig: Heilige und Kirchenlehrerin, Visionärin, Dichterin und mehr. Weniger bekannt ist, dass Hildegard von Bingen in den letzten Jahrzehnten auch zur Ikone der Alternativkultur avancierte. Der Umweltbewegung galt ihre Pflanzen- und Kräuterlehre als frühes wichtiges Zeugnis für den rechten Umgang mit der Natur, die Frauenbewegung zeigte sich fasziniert von ihrer Karriere in den patriarchalen Strukturen der mittelalterlichen Gesellschaft. Der Vortrag beleuchtet neben Hildegards theologischer Mystik, ausgedrückt in ihren „Visionen“, daher auch die Rezeptionsgeschichte der Äbtissin aus Bingen sowie ihren damit verbundenen Aufstieg zur Feministin avant la lettre und „Öko-Heiligen“.

Referent: Prof. Dr. Florian Bock, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei