RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Der Jainismus: Eine indische Asketenreligion in Gegenwart und Vergangenheit

Der Jainismus: Eine indische Asketenreligion in Gegenwart und Vergangenheit

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation mit dem Centrum für Religionswissenschaftliche Studien
Mittwoch, 17. Juli 2019, 18:00
Etage: 
1

Der Jainismus entstand neben Brahmanismus (bekannt als „Hinduismus“) und Buddhismus als dritte Religion im antiken Indien. Er existiert bis heute, ist aber außerhalb Südasiens oft unbekannt. Er trug wesentlich zur altindischen Kultur bei, indem er eine eigenständige literarische Tradition und ein eigenes Kulturerbe entwickelte. Merkmale dieser Religion sind die strenge Askese und unbedingte Gewaltlosigkeit gegenüber allen Lebewesen. Der Vortrag beleuchtet den Jainismus der Gegenwart und taucht dafür in seine Geschichte ab.

Referent: Dr. Patrick Felix Krüger, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei