RUB » Blue Square » Veranstaltungen » The Art of DUO: Musikalischer Dialog zwischen Posaune und Klavier

The Art of DUO: Musikalischer Dialog zwischen Posaune und Klavier

Kategorie(n): 
Kultur
Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum
Donnerstag, 23. Mai 2019, 18:00
Etage: 
1

In ihrem gemeinsamen Programm „The Art of DUO“ können Hansjörg Fink, Posaune und Gero Körner, Piano ihr breites stilistisches Spektrum voll ausspielen. Die kammermusikalische Anlage der Duo-Besetzung gibt beiden Instrumentalisten zahlreiche Möglichkeiten unterschiedlichste Stilistik auf höchstem musikalischen Niveau vielfältig und kreativ zu interpretieren.

Eigene Bearbeitungen von Jazz-Standards oder Popsongs, Filmmusikthemen, aber auch progressive Jazz- oder klassische Kompositionen sind die Themen ihrer musikalischen Diskussion. Im Mittelpunkt steht immer die Kommunikation – die Kunst des Duo-Spiels. Und diese Kunst ist, unabhängig von jedem Stil, vor allem eine Frage des Zuhörens, des aufeinander Eingehens.

Fink und Körner, die seit Jahren in unterschiedlichen Projekten miteinander musizieren, können sich in diesem Programm ganz aufeinander einlassen und Ihre gemeinsame Liebe zur Musik über stilistische Grenzen hinweg teilen.  Ihr Debüt-Album DUO erschien im Juli 2017 auf Huth-Records, Hamburg.

Die Musiker:

Hansjörg Fink ist Soloposaunist im Glenn Miller Orchestra und als freischaffender Musiker tätig. Im Rahmen von Konzerten, CD-Produktionen, sowie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen ist er regelmäßig zu hören und  als Leadspieler, Satzspieler und Solist den unterschiedlichsten Musikstilen verbunden. Er ist in Bigbands, Musical- und Theaterproduktionen, Popbands und auf den großen Jazz-Festivals ebenso zu Hause wie in Sinfonieorchestern, Kammermusikensembles und bei Soloprojekten. Hansjörg Fink lehrte an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar.

Gero Körner ist sowohl Begleiter für renommierte Künstler als auch Bandleader beziehungsweise Solist mit zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Genres. Im Gero Körner Trio beschäftigt er sich virtuos mit der hohen Kunst des Klaviertrios im Jazz. Weitere Besetzungen Körners bewegen sich im Wesentlichen im Bereich von Mainstream-Jazz bis Klassik. Als überzeugter Kosmopolit vermittelt er musikalisch zwischen den Welten.  Seit 2010 ist er Lehrbeauftragter an der Folkwang Universität der Künste, Essen.

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei