RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Karma in aller Munde

Karma in aller Munde

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Centrum für Religionswissenschaftliche Studien
Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:00
Etage: 
1

Karma gehört zu unserem Sprachschatz. Der Duden definiert Karma als „das die Form der Wiedergeburt eines Menschen bestimmende Handeln beziehungsweise das durch früheres Handeln bedingte gegenwärtige Schicksal.“ Der Vortrag zeichnet die Entwicklung dieser Idee von der vorbuddhistischen Zeit bis in die Gegenwart nach. Dabei werden auch einige Probleme des Begriffs angesprochen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Buddhismus, dessen modernste Form, der „säkulare Buddhismus“, Karma sogar abschaffen will.

Referent: Dr. Jan-Ulrich Sobisch, RUB

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei