RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Europa - stark genug die Risse zu kitten?

Europa - stark genug die Risse zu kitten?

Kategorie(n): 
Außer Haus
Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der RUB
Donnerstag, 09. Mai 2019, 18:00
Externer Veranstaltungsort: Cafe Tucholsky - Viktoriastraße 73 - 44787 Bochum

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. In Deutschland stehen die Wahlurnen am 26. Mai bereit. Viele Menschen scheinen jedoch nicht zu wissen, warum sie zur Wahl gehen sollten und was sie mit ihrer Stimme bewegen können. Das zeigt die seit Einführung der Europawahlen 1979 rückgängige Wahlbeteiligung, die bei der vergangenen Wahl 2014 bei 42,61 Prozent lag. Doch gerade in der heutigen Zeit, in der die EU von einigen Bürgern in Frage gestellt wird und es an allen Ecken und Enden Probleme zu geben scheint, werden Informationen zum Thema EU dringend benötigt.

Die Kneipengespräche wollen dazu ihren Beitrag leisten und bieten Diskussionsrunden zu vier Themen an, die jeweils von einem Experten betreut werden.

Die vier Themen im Überblick:

Europäische Werte  Was hält uns zusammen, was trennt uns?

  • Welche Erwartungen haben die verschiedenen Mitgliedsstaaten an die EU?
  • Welche Probleme wirft das Wohlstandsgefälle innerhalb der EU auf und kann man sie lösen?
  • Was hält die EU trotz allem zusammen?

Expertin: Dr. Silke Flegel vom Institut für Deutschlandforschung der RUB

Sicherheit in Europa

  • Sollte es eine gemeinsame Gefährderdatei in Europa geben?
  • Welche Befugnisse hat Interpol? Wo stößt die Organisation an ihre Grenzen?
  • Wie sollten die europäischen Außengrenzen gesichert werden?

Experte: Wilfried Albishausen, ehemaliger Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter und Mentor an der Juristischen Fakultät der RUB

Wer kommt? Wer geht als nächstes?

  • Hat die Türkei noch eine Chance, EU-Mitglied zu werden?
  • Wie geht es weiter mit und nach dem Brexit?
  • Was passiert, wenn noch mehr Länder die EU verlassen?

Experte: Dr. Florian Spohr vom Lehrstuhl für vergleichende Politikwissenschaft der RUB

Warum sind die EU-Wahlen jetzt wichtig?

  • Welche Herausforderungen muss die EU aktuell meistern?
  • Blick in die Zukunft der EU

Experte: Dr. Frank Hoffmann vom Institut für Deutschlandforschung der RUB

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei
Bild: © Agentur der RUB