RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Der letzte seiner Art – Forschung im Tieflandregenwald der Philippinen

Der letzte seiner Art – Forschung im Tieflandregenwald der Philippinen

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum
Donnerstag, 18. April 2019, 18:00
Etage: 
1

Der Regenwald ist weltweit bedroht. Auch auf den Philippinen, wo die meisten Tier- und Pflanzenarten pro Fläche vorkommen,  gibt es nur noch Bruchteile der ursprünglichen Fläche. Seit über zwanzig Jahren erforschen und schützen Bochumer Wissenschaftler und Studierende den letzten zusammenhängenden Tieflandregenwald der Zentralphilippinen. Verhaltensbiologie und Regenwaldökologie spielen dabei genauso eine Rolle wie die Entdeckung noch unbekannter Arten. Gleichzeitig bringen die Bochumer der lokalen Bevölkerung die Bedeutung dieses einzigartigen Ökosystems sowie seine nachhaltige Nutzung näher.

Referenten: Christian J. Schwarz, Sofia Tschijevski und Tabea Wulms, Fakultät für Biologie, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei