RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Gesundheit durch Heilpflanzen – brauchen wir die Pharmaindustrie überhaupt noch?

Gesundheit durch Heilpflanzen – brauchen wir die Pharmaindustrie überhaupt noch?

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit der Stadt Hattingen
Freitag, 22. Februar 2019, 18:00
Externer Veranstaltungsort: Untermarkt 9 in 45525 Hattingen-Altstadt (Altes Rathaus Hattingen)

Zum Abschluss des Gesundheitsschwerpunkts der Reihe wird über Pflanzenheilkunde gesprochen. Heilung durch Pflanzen gehört weltweit zu den ältesten medizinischen Therapien und ist in allen Kulturen verankert. Ziel der Pflanzenheilkunde ist es, Pflanzen und ihre Inhaltsstoffe hinsichtlich ihrer therapeutischen Wirkung zu erforschen. Was ist der Status quo in Bochum und Hattingen in diesem Bereich, was sind aktuelle Trends und braucht man die industrielle Pharmakologie überhaupt noch?

Es diskutieren:

  • Prof. Dr. med. André-Michael Beer (Direktor der Klinik für Naturheilkunde, Klinik Blankenstein, Hattingen; Lehrbereich Naturheilkunde, Ruhr-Universität Bochum)
  • Tasso Weinhold (Apotheker)
  • Martin Maschka (Naturführer, Tierfilmer, Fachberater Waldschulen, Wildnispädagoge)

Moderation: Katja Leistenschneider

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei