RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Der Euro-Mediterrane Dialog zu Migration, Mobilität und Sicherheit.Von neuen Diskursen und altbekannten Instrumenten

Der Euro-Mediterrane Dialog zu Migration, Mobilität und Sicherheit.Von neuen Diskursen und altbekannten Instrumenten

Veranstaltungsreihe(n): 
Veranstalter: 
Zentrum für Mittelmeerstudien
Dienstag, 29. November 2016, 18:00 Veranstaltung fällt aus!
Etage: 
2

Kaum ein Politikfeld ist innerhalb der EU so umstritten und durch nationale Alleingänge gekennzeichnet wie die Migrations- und Asylpolitik. Nichtsdestotrotz lässt die Europäische Kommission seit Jahren nichts unversucht, ihre Kompetenzen auf diesem Feld weiter auszubauen und den traditionell auf sicherheitspolitische Argumente fokussierten Diskurs maßgeblich zu prägen.

Die Referentin wirft in ihrem Vortrag folgende Fragen auf: Stellen die in den letzten Jahren mit Marokko, Tunesien und Jordanien unterzeichneten Mobilitätspartnerschaften eine – zumindest teilweise – Neuorientierung in der europäischen Migrationspolitik dar? Oder verpacken sie altbekannte Instrumente der EU-Migrationspolitik lediglich neu?

Referentin: Dr. Anja Zorob, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei