RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Globaler Handel im Jahr 2030

Globaler Handel im Jahr 2030

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Makroökonomik
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:00
Etage: 
1

Nach drei Jahrzehnten zunehmender Globalisierung der Wirtschaft stehen die Zeichen aktuell auf Protektionismus. Sogar Handelskriege werden thematisiert. Nicht nur die deutsche Wirtschaft ist von offenen Märkten abhängig, sondern auch Schwellenländer in Afrika und Asien brauchen für ihre Entwicklung eine funktionierende Welthandelsordnung. Wie wird die Weltwirtschaft im Jahr 2030 aussehen – welche Chancen und Risiken gibt es für das exportorientierte Deutschland?

Referent: Prof. Dr. Matthias Busse, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei