RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Nelson Mandela und sein Traum vom freien Südafrika

Nelson Mandela und sein Traum vom freien Südafrika

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum
Montag, 16. Juli 2018, 18:00 Veranstaltung fällt aus!
Etage: 
1

Nelson Mandela hat Südafrika weitgehend friedlich von der Apartheid in die Demokratie geführt und wurde damit zur Lichtgestalt für die ganze Welt. Für seine politischen Aktivitäten saß er 27 Jahre im Gefängnis, erhielt 1993 den Friedensnobelpreis und wurde 1994 – vier Jahre nach seiner Freilassung – zum Präsidenten des nunmehr demokratischen Südafrikas gewählt.

Die Referentin erläutert die politische Bedeutung Mandelas anhand von Cartoons, Zitaten sowie Bild- und Filmmaterial.

Referentin: Dr. Claudia Drawe, Universität Duisburg-Essen

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei