RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Der Wandlungsreichtum des Minotaurus

Der Wandlungsreichtum des Minotaurus

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Seminar für Klassische Philologie der RUB und dem Verein „Freunde der Klassischen Studien an der Ruhr-Universität Bochum e.V“
Dienstag, 10. Juli 2018, 18:00
Etage: 
1

Von Mensch und Tier abstammend, in einem Labyrinth lebend: Der Minotaurus ist ein Ungetüm, das nicht aus der Urzeit stammt, sondern als eine Art Frankenstein künstlich vom Menschen geschaffen wurde. Anhand von Beispielen aus antiken Tragödien, lyrischer und epischer Dichtung sowie modernen Adaptionen zeigt der Referent die wechselhafte Geschichte und zeitlose Aktualität des Minotaurus.

Referent: Prof. Dr. Markus Janka, Universität München

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei