RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Kammermusik für Streicher

Kammermusik für Streicher

Kategorie(n): 
Kultur
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Musischen Zentrum
Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:00
Etage: 
1

Zwei Streichquintette junger slawischer Komponisten

Das Streichquintett in A-Dur, op. 39 schrieb der russische Komponist Alexander Glasunow im Alter von 27 Jahren. Inspiriert wurde sein Werk durch den nationalen Stil seines Lehrers Rimsky-Korsakoff und durch die mondäne Eleganz seines Mentors Pjotr Tschaikowski.

Antonin Dvoraks Quintett für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass in G-Dur zeichnet sich durch den Einsatz des Kontrabasses aus. Das Cello wurde von seiner Fundamentfunktion befreit und nimmt mehr am melodiösen Musizieren teil.

Es werden fünf Sätze der genannten Werke zu hören sein.

Künstler: Fünf Musiker des Sinfonieorchesters der Ruhr-Universität-Bochum

  • Astrid Müller, Geige
  • Maria Amane Berg, Geige
  • Jarah Wittling, Viola
  • David Minwegen, Cello
  • Roland Jahnke, Kontrabass
öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei