RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Geschwister Scholl: Ikonen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus

Geschwister Scholl: Ikonen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstalter: 
Dezernat Hochschulkommunikation der RUB
Montag, 19. März 2018, 18:00
Etage: 
1

Am 22. Februar 1943 wurden mit Hans und Sophie Scholl die beiden bekanntesten Mitglieder des Widerstandskreises „Weiße Rose“ guillotiniert. Am Beispiel der Geschwister Scholl will dieser Vortrag die Probleme des Widerstands im Dritten Reich erörtern, sich aber auch mit ihrem Nachleben auseinandersetzen. Was bewegte das Geschwisterpaar dazu, ihr Leben im Widerstand gegen den Nationalsozialismus aufs Spiel zu setzen? Und weswegen standen gerade diese beiden Menschen immer wieder im Mittelpunkt der Erinnerung an den Widerstand?

Referent: Prof. Dr. Constantin Goschler, Historisches Institut, Ruhr-Universität Bochum

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei