RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Immer gelenkig bleiben – Hüftschmerzen richtig behandeln

Immer gelenkig bleiben – Hüftschmerzen richtig behandeln

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Mittwoch, 15. November 2017, 18:00
Etage: 
1

Spontane oder anhaltende Hüftschmerzen quälen nicht nur ältere Menschen. Sie können in den unterschiedlichsten Situationen auftreten, sei es beim Sport oder beim Treppen steigen, sei es im Ruhezustand oder nach dem Aufstehen. Viele Betroffene denken dann zuerst an Arthrose, doch nicht immer ist der Grund der Schmerzen ein verschlissenes oder geschädigtes Hüftgelenk. Auch muskuläre Probleme, Schädigungen der Nerven oder Sehnen oder Schleimbeutelentzündungen können Schmerzen im Hüftbereich hervorrufen. Deshalb dreht sich beim „Blickpunkt Gesundheit“ alles um die Hüfte: Priv.-Doz. Dr. Jan Geßmann und Dr. Hinnerk Baecker von der Chirurgischen Universitäts- und Poliklinik des Bergmannsheil erläutern, welche körperlichen Strukturen Hüftschmerzen verursachen können, wie man den Grund für die Beschwerden zutreffend diagnostiziert und welche Therapieangebote zur Verfügung stehen. Einen Schwerpunkt bildet der Hüftgelenksverschleiß. Das Hüftgelenk ist besonders häufig von einer Arthrose betroffen, weil es sehr starken und regelmäßigen Belastungen ausgesetzt ist. Die Experten des Bergmannsheil erläutern dabei das gesamte Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten, von Krankengymnastik und Schmerztherapie bis zur operativen Therapie und zum künstlichen Gelenkersatz.

Bitte melden Sie sich zu diesem Vortrag vorab telefonisch unter 0234/302-0 an.

Referenten: Priv.-Doz. Dr. Jan Geßmann, Dr. Hinnerk Baecker

 

öffentlich
Eintritt frei