RUB » Blue Square » Veranstaltungen » 100 Jahre Russische Revolution

100 Jahre Russische Revolution

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Institut für Deutschlandforschung
Freitag, 27. Oktober 2017, 18:00
Etage: 
1

Zur Bedeutung einer Jahrhundert-Erinnerung.

Der Vortrag gibt einen Überblick zu den wichtigsten Akteuren und Prozessen der Russischen Revolution im Jahr 1917 und fragt besonders nach den Folgen und nach den Opfern der von Lenin errichteten kommunistischen Diktatur in Russland. Im zweiten Teil analysiert der Referent die Erinnerungsgeschichte dieses Schlüsselereignisses des 20. Jahrhunderts: Wie wurde in unterschiedlichen Systemen und zu verschiedenen Zeiten die Ereignisfolge von 1917 politisch instrumentalisiert und historisch gedeutet? Dabei stehen deutsche Interpretationen und Auseinandersetzungen mit der Oktoberrevolution im Zentrum.

Überblicksvortrag mit Diskussion

Referent: Prof. Dr. Bernd Faulenbach, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

Bernd Faulenbach (geb. 1943) lehrt seit vielen Jahren als Professor am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Außerdem ist er in zahlreichen Gremien und Institutionen von Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik aktiv, u. a. seit 2015 als Vorsitzender des Vereins Gegen Vergessen – Für Demokratie. Er ist Autor zahlreicher Bücher zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei