RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Bilanz eines Jahrhundertexperiments

Bilanz eines Jahrhundertexperiments

Kategorie(n): 
Insider
Veranstalter: 
Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte und das Seminar für Slavistik der RUB
Mittwoch, 12. Juli 2017, 18:00
Etage: 
3

Die Ringvorlesung hat nach 100 Jahren einen kritischen Blick auf das Jahr der russischen Doppelrevolution und die Folgen geworfen. Zum Abschluss zieht Stefan Plaggenborg die Fäden zusammen und erläutert außerdem, wie das bolschewistische Experiment historisch einzuordnen ist, besonders im Vergleich mit zeitgleich nach dem Ersten Weltkrieg entstandenen autoritären Regimen. So bleibt 1917 nicht allein auf Russland bezogen, sondern wird zu einem Teil der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Referent: Prof. Dr. Stefan Plaggenborg, RUB

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei

Eine Veranstaltung von