RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Alles heißer Rauch? Cannabis in der Schmerztherapie

Alles heißer Rauch? Cannabis in der Schmerztherapie

Kategorie(n): 
Einblicke
Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil
Dienstag, 11. Juli 2017, 18:00
Etage: 
1

In der öffentlichen Diskussion erscheint Cannabis speziell für Schmerzpatienten bisweilen als neues Wundermittel. Seit dem 10. März 2017 dürfen neben den bekannten Fertigarzneimitteln, die Cannabis enthalten, auch medizinische Hanfextrakte verschrieben werden. Doch Experten zufolge gibt es in Wirklichkeit nur wenige wissenschaftliche Belege für eine gute Wirkung von Cannabis. Der „Blickpunkt Gesundheit“ nimmt daher die therapeutischen Potenziale von Cannabis kritisch ins Visier. Prof. Dr. Christoph Maier, Leitender Arzt der Abteilung für Schmerzmedizin am Bergmannsheil, erläutert das Prinzip und die medizinische Anwendung des Wirkstoffs. Zugleich diskutiert der Schmerzexperte den therapeutischen Nutzen von Cannabis in verschiedenen Schmerzorten.

Bitte melden Sie sich zu diesem Vortrag vorab telefonisch an unter 0234/302-0.

Referent: Prof. Dr. Christoph Maier

öffentlich
Eintritt frei