RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Die Russische Revolution und der Aufbruch im Vorderen Orient

Die Russische Revolution und der Aufbruch im Vorderen Orient

Kategorie(n): 
Insider
Veranstalter: 
Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte und das Seminar für Slavistik der RUB
Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:00
Etage: 
3

Die russische Revolution von 1917 hat die Landschaft der islamischen Staatenwelt des Mittleren Ostens verändert. Die Gründung neuer politischer Gebilde, denen vielfach nur eine kurze Lebensdauer beschieden war, war eine der unmittelbaren Auswirkungen des Umsturzes in Russland. Der Vortrag wird diesen Prozess näher beleuchten und insbesondere am Beispiel der „Republik von Gilan“ die Frage diskutieren, inwieweit sich in der Gründung dieser „Republik“ der revolutionäre Umsturz von 1917 als Kulminationspunkt längerfristiger wirtschaftlicher, sozialer und politischer Entwicklungen auch in der politischen Welt des
Mittleren Ostens erweist.

Referent: Prof. Dr. Markus Koller

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei

Eine Veranstaltung von