RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Kenia – eine biologische Exkursion zur Biodiversität und dem Management afrikanischer Wildtiere

Kenia – eine biologische Exkursion zur Biodiversität und dem Management afrikanischer Wildtiere

Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Geographisches Institut und Lehrstuhl für Evolutionsökologie und Biodiversität der Tiere
Donnerstag, 16. März 2017, 18:00
Etage: 
1

Abseits der ausgetretenen Touristenpfade Ostafrikas lassen sich am Fuße des Mount Kenia verschiedenste Lebensräume sowie die Ökologie und Artenvielfalt afrikanischer Wildtiere hervorragend studieren. Im Kontext einer Studentenexkursion des Frühjahres 2015 werden die Herausforderung eines modernen Nationalparkmanagements und ausgewählter Naturschutzprojekte vorgestellt. Die wilden Bewohner des immergrünen Regenwaldes, unterschiedlicher Savannentypen, ausgedehnter Moore und Halbwüsten werden vorgestellt.

Der Vortrag gibt einen bildreichen Überblick über die Biodiversität Ostafrikas und deren Management und erzählt von den Abenteuern biologischer Exkursionen.

Referent: Dr. Sebastian Striewski, Lehrstuhl für Evolutionsökologie und Biodiversität der Tiere

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei