RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Viele Götter und ein Grundgesetz: Religionsfreiheit in Deutschland (Teil 2)

Viele Götter und ein Grundgesetz: Religionsfreiheit in Deutschland (Teil 2)

Kategorie(n): 
Kontrovers
Veranstalter: 
Ruhr-Universität Bochum
Donnerstag, 08. Dezember 2016, 18:00
Etage: 
1

Auch diese Veranstaltung beschäftigt sich mit der religiösen Vielfalt in Deutschland und den daraus resultierenden Herausforderungen für Staat und Gesellschaft. Inwieweit lässt sich die Beschneidung von Knaben mit der Unversehrtheit des Kindeswohls vereinbaren? Wie sieht es mit religiösen Feiertagen am Arbeitsplatz aus und was ist mit der Polygamie? Mit diesen Themen befasst sich diese Veranstaltung der "Grauzonen"-Reihe.

Auf dem Podium:

  • Prof. Dr. Stefan Huster, Leiter des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Sozial- und Gesundheitsrecht und Rechtsphilosophie der RUB
  • Prof. Dr. Georg Essen, Leiter des Lehrstuhls für Dogmatik und Dogmengeschichte der RUB
  • Prof. Dr. Jacob Joussen, Leiter des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der RUB sowie Mitglied im Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Moderation:

  • Katja Leistenschneider, Radio Bochum

Die angekündigten Referenten Prof. Dr. Thomas Fischer und von Prof. Dr. Thomas Bauer fallen leider krankheitsbedingt aus.

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei
Zugehörige Veranstaltung:
Bild: © Oliver Weiss

in Kooperation mit