RUB » Blue Square » Veranstaltungen » And they lived happily ever after – Geschlechterrollen in Disney-Animationsfilmen

And they lived happily ever after – Geschlechterrollen in Disney-Animationsfilmen

Veranstalter: 
Ruhr-Universität Bochum
Montag, 04. Juli 2016, 18:00
Etage: 
1

Fast täglich kommen Menschen auf der ganzen Welt durch TV-Sendungen, Comics, Merchandising-Produkte und Themenparks – bewusst oder unbewusst – mit Disney in Berührung. Vor allem aber sind es die Disney Zeichentrick- und Animationsfilme, die sich auch 60 Jahre nach dem Tod des Firmengründers Walter Elias Disney bei Jung und Alt großer Beliebtheit erfreuen. In ihrem Vortrag zeichnet die Referentin zunächst die Entwicklungs- und Entstehungsgeschichte der Disney-Animationsfilme nach. Anschließend setzt sie sich mit den stereotypen Geschlechterrollen auseinander, welche seit fast 80 Jahren in den Disney-Märchen- und Prinzessinnenfilmen propagiert werden.

Referentin: Dr. Véronique Sina, Medienwissenschaft

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei