RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Mozart auf der Reise nach Prag – eine Rezitation

Mozart auf der Reise nach Prag – eine Rezitation

Veranstalter: 
Ruhr-Universität Bochum
Donnerstag, 07. Januar 2016, 18:00
Etage: 
3

Wie Goethe und seine Zeitgenossen war auch Eduard Mörike von der Musik und der Vita Wolfgang Amadeus Mozarts fasziniert. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts konnte so die Mythenbildung um die Entstehung des „Requiems“ gedeihen, sich aber auch eine starke frühromantische Affinität zur dramatischen Oper „Don Giovanni“ entfalten. Man entdeckte eine Mozartsche „Serenitas“, in die die Schatten des Todes fallen. Hier genau setzt Mörikes berühmte Novelle „Mozart auf der Reise nach Prag“ an, eine Reise, deren episodenreiche Stationen ihn bis zur Uraufführung seines „Don Giovanni“ in Prag 1787 führen. Prof. Dr. Hans Jaskulsky versucht mit seinem Vortrag, den (leicht gekürzten) Text Mörikes mit Anklängen Mozartscher Musik zu verbinden.

Am 27. Januar 2016 jährt sich Mozarts Geburtstag zum 260. Mal.

Referent: Prof. Dr. Hans Jaskulsky

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei