RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Populäre Irrtümer über Schule und Unterricht. Ein Versuch der Entzauberung

Populäre Irrtümer über Schule und Unterricht. Ein Versuch der Entzauberung

Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
Ruhr-Universität Bochum
Montag, 14. September 2015, 18:00

Über gute Schulen und lernwirksamen Unterricht wird viel geforscht und mittlerweile auch viel gewusst. Nicht alle Ergebnisse aus der Forschung finden Gehör und Überzeugungskraft in der bildungspolitischen Öffentlichkeit oder bei pädagogischen Praktikern, weil sie scheinbar pädagogischen Erfahrungen und dem Alltagserleben widersprechen.

Zur Mythenbildung eignet sich zum Beispiel die Frage, ob Schülerleistungen von der Klassengröße abhängen. Lehrkräfte halten diesen Zusammenhang für sehr plausibel und lassen sich trotz eindeutiger Forschungsergebnisse nur schwer vom Gegenteil überzeugen. Der Vortrag setzt an diesen Erfahrungen an und wird für populäre Bereiche von Schule und Unterricht mehrere dieser beharrlichen öffentlichkeitswirksamen Mythen zu entzaubern versuchen. 

Referentinnen: Prof. Dr. Gabriele Bellenberg und Jun.-Prof. Dr. Grit im Brahm, Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft

Audioaufzeichnung des Vortrags

Download MP3-Datei (88,96 MB)

Gefördert von