RUB » Blue Square » Veranstaltungen » Alban Pengili spielt 24 Capricci (Paganini) und Albanian Labyrinthe Harmonico (Pengili) für Violine solo

Alban Pengili spielt 24 Capricci (Paganini) und Albanian Labyrinthe Harmonico (Pengili) für Violine solo

Veranstaltungsreihe: 
Veranstalter: 
MZ Bereich Musik
Donnerstag, 25. September 2014, 18:00
Etage: 
1

Der gebürtige Albaner Alban Pengili spielt seit seiner frühen Jugend Violine und gilt als Meister seines Fachs, sowohl als Solokünstler als auch zusammen mit anderen Musikern oder im Orchester. Für sein Geigenspiel ist er mehrfach ausgezeichnet. Er tritt landesweit sowie in international renommierten Konzerthäusern auf. Im Rahmen von „Klang im Quadrat“ spielt er die 24 Capricci für Violine solo von Niccolo Paganini sowie die Eigenkomposition „Albanian Labyrinthe Harmonico“. Der Italiener Paganini (1782-1840) war der berühmteste Geigenvirtuose seiner Zeit und insbesondere für seine brillante Spieltechnik gerühmt. Seine 24 Capriccio hat er allerdings nie in einem Konzert gespielt. 

öffentlich
ohne Anmeldung
Eintritt frei